In dieser Sparte wird der Umgang mit mittelalterlichen Waffen wie dem Breitschwert (ein- oder beidhändig), dem Dolch, der Hellebarde sowie dem Rapier, einer Waffe aus der Renaissance, geübt. Die Techniken in Einzelübungen als auch in entsprechenden Partnerübungen, welche Angriffs- und Abwehrtechniken beeinhalten. Anfänger verwenden Waffen aus Holz, mit fortschreitendem Können kommen beim Training Übungswaffen aus Stahl zum Einsatz.



Weitergehende Informationen zu Mittelalterliche Kampfkünste (Sparte Mittelalter Schwertkampf) finden sie, wenn sie dem Link folgen.

Copyright